Wenn zwei Musiker sich in Berlin das Ja-Wort geben

Wir fahren nicht oft nach Berlin aber wenn wir das tun, ist es immer ganz wunderbar und ungezwungen dort. Die Berliner haben einen ganz eigenen Charme an sich und auch bei der Hochzeit von Jasmin und Marcel konnte man den deutlich spüren. Die freie Trauung fand im Garten eines Verwandten statt und wurde von vielen Freunden durch liebevolle Worte und viel Musik so richtig herzlich gemacht. Der Tag wurde mit viel Lachen und Singen verbacht und nach der Trauung wurde im Garten noch ein wenig angestoßen und Kuchen gegessen, bevor es mit dem Hochzeitsbus zur Feierlocation ging. Insgesamt eine wunderbar fröhliche Trauung, die trotz Planungsschwierigkeiten dank Corona ganz individuell und wunderschön war.