Intime standesamtliche Trauung im romantischen Lüneburg

Anne & Clemens haben sich standesamtlich letzten Sommer im Heinrich-Heine Haus in Lüneburg getraut. Die beiden hatten sich ein Paarshooting vor der Trauung gewünscht, damit sie im Anschluss mehr Zeit mit ihren Gästen verbringen konnten und sich nicht nochmal extra davonschleichen mussten. Das hat auch super geklappt, denn etwa 1h bevor die Trauung begann haben wir uns vor dem Standesamt getroffen, um von da aus durch die süßen Gassen Lüneburgs zu schlendern und ganz entspannt und ohne Trubel ein paar schöne Paarfotos von den Beiden zu machen. Das Shooting dauerte ca. 30min und im Anschluss ging es dann pünktlich zum Empfang der Gäste zurück zum Heinrich-Heine Haus. Auch diese Hochzeit musste einige Einschränkungen durch die Situation der letzten Jahre hinnehmen, weswegen die Meisten Beteiligten auch einer Maskenpflicht unterlagen. Die Stimmung und das romantische Ambiente des Trauzimmers konnte man dadurch jedoch nicht trüben. Nach der Trauung gab es eine kurze Beglückwünschung vor dem Standesamt und gemeinsam mit allen Gästen sind wir dann zu einem entspannten Empfang im Vorgarten der Bibliothek geschlendert. Dort konnten wir dann in Ruhe anstoßen und das erlebte revue passieren lassen. Im Anschluss ging es dann zur Location, wo die Gesellschaft den Abend verbringen sollte. Das Wyndberg Hotel war nur einen Katzensprung und hatte bereits ein wunderbares Outdoor Dinner vorbereitet. Eine wahrlich romantisch-fröhliche Sommerstimmung kam auf und ich verabschiedete mich nach kurzer Zeit, nachdem das Dinner beginnen sollte. Standesamt: Heinrich-Heine-Haus Lüneburg Location: Wyndberg Hotel Braut Outfit: Salon Hamburg