Wie aus einer geplanten Hochzeit an der Elbe eine Traumhochzeit im Schloss Wedendorf wurde


Die liebe Janine und ihr Lars hatten es dieses Jahr nicht sonderlich leicht mit ihrer Hochzeitsplanung. Ursprünglich war die Hochzeit im August in Hamburg direkt an der Elbe geplant und musste aufgrund der Corona-Maßnahmen nach Mecklenburg Vorpommern verlegt werden und im September stattfinden. Als ich Janine und Lars endlich persönlich vor dem großen Tag treffen durfte war ich selbst schon ganz begeistert von der liebevollen Planung. Es tat mir zunächst ein bisschen leid, dass der ursprüngliche Plan nicht funktionierte, doch als der Tag dann anstand war ich mir gar nicht mehr so sicher, ob dies nicht die wahre & perfekte Hochzeitsoption für die beiden sei. Es passte alles so wunderbar zusammen: Das Brautpaarzimmer in dem Janine sich fertig machte und vor Aufregung kaum stillsitzen konnte. Die wunderbare freie Trauung im Schlosspark, mit Blick auf den Wedendorfer See und einer Trauung, die von ihren 3 Trauzeugen geführt wurde und alle zum lachen und weinen brachte. Der fröhliche Sektempfang mit Kuchen und anschließendem Shooting auf dem weitläufigen Gelände. Und natürlich die perfekte Feier im angrenzenden Saal. Ja Corona hat die Planungsphase wirklich stressig gemacht, doch dabei ist immer noch ein wundervoller Tag entstanden, der keine Wünsche offen ließ! Ein Träumchen, bei dem unsere Zeitfotografin Monique und ich (Lara) unfassbar gerne dabei waren!


Location: Schloss Wedendorf H&M: Franka Steinhusen Kleid: Enzoani von Feminin Brautmode

Zweitfotografin: Monique Schreier



Das Neueste auf Instagram:

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz Instagram Icon

Hochzeitsfilmer und Hochzeitsfotograf

in Hamburg, Deutschland, Europa und weltweit

©2020 Lara Härtl + Maria Aksal