Die größte Feier eures Lebens: So könnt ihr mit der Planung starten!

So jetzt ist man nun verlobt und man freut sich zunächst riesig. Nach ein paar wundervollen Gedanken kann der Fakt, dass man wahrscheinlich noch nie so ein Event geplant hat und auf jeden Fall einen tollen Tag haben möchte, ein wenig überwältigend sein. Keine Sorge, denn wir haben hier ein paar kleine Ideen, wie man loslegen kann, um einen kühlen Kopf zu bewahren. Das allerwichtigste ist, dass ihr euch an eurem Tag wohl fühlt und das macht worauf ihr Lust habt! Wenn ihr auf einem Kamel zur Zeremonie an einer Klippe reiten wollt, und am liebsten den ganzen Tag feiern, lachen und tanzen wollt, sollte euch keiner davon abhalten. Hochzeiten sind mittlerweile so vielfältig und können ganz individuell aussehen. Also macht den Tag so schön, wie ihr ihn haben wollt! Hauptsache ist, dass ihr euch an diesen Tag mit größter Zufriedenheit und Freude zurück erinnern könnt!




Zeit ein wenig zu schwelgen!


Zunächst erzählt ihr natürlich erstmal euren Liebsten von dem tollen Ereignis und feiert erstmal eine Runde! Danach könnt ihr auch ein wenig in Hochzeitsträumen schwelgen, damit ihr erste Vorstellungen bekommt, wie ihr euch den Tag vorstellt! Vergisst dabei natürlich auch nicht die Wünsche und Ideen eures Partners! Es gibt so viele tolle Möglichkeiten zu heiraten, also stöbert erstmal ein wenig in Inspirationen und sucht euch dann das aus, was zu euch passt! Vielleicht seid ihr eher die Typen für ein ganz intimes Elopement zu zweit oder mit euren allerliebsten Menschen. Vielleicht mögt ihr es auch lieber ausgelassen bei einer freien Trauung oder pompös in einer eleganten Kirche.





Sucht euch einen Stil aus


Nachdem ihr euch so viele Inspirationen gesammelt habt, ist es manchmal hilfreich sich auf einen Stil festzulegen. So bekommt ihr eine klare Linie und einen klaren Kopf. Da könnt ihr natürlich in die verschiedensten Richtungen gehen, wie klassisch-elegant, boho-romantisch, minimal-modern oder verspielt-selbstgemacht. Ihr könnt aber auch zwei Stile verbinden und so einen ganz individuellen Vibe ausprobieren. Habt ihr vielleicht Lust auf hygge-elegance, einen urban-boho-Djungel oder ein traditional-Ranch-Picknick?




Ein Farbkonzept kann auch hilfreich sein


Den Hochzeitsstil mit einem kleinen Farbkonzept abzurunden ist oft eine große Hilfe. So Fallen kleine Entscheidungen im Laufe der Planung oft leichter und ihr bleibt eurem Konzept treu. Wem fällt die Entscheidung beim Besteck schon leicht zwischen gold, silber, rosé oder schwarz zu wählen? Mit diesem Farbkonzept und eurem definierten Stil, könnt ihr euren Gästen auch sehr schnell ein Bild von eurer Hochzeit machen. Jeder steht vor so einem Anlass wahrscheinlich öfters vor dem Kleiderschrank und fragt sich, wie er sich am optimalsten für diesen Tag anzieht. Wieso also nicht den Gästen mit Farben und einem Thema den Schups in die richtige Richtung geben?







Holt euch Hilfe


Bestimmt habt ihr Freundinnen, die schon darauf brennen euch bei eurer Hochzeitsplanung zu helfen, vielleicht kann die Planung eines solchen Events auch ein bisschen überwältigend sein. Falls ihr euch also Hilfe außerhalb eures Bekanntenkreises holen wollt, ist das kein Problem und muss auch nicht immer teuer sein. Hochzeitsplaner bieten oft auch verschiedene Leistungsumfänge an. Für diejenigen, die es genießen die eigene Hochzeit zu planen, gibt es auch die Möglichkeit eine Planerin nur für den Tag zu buchen, damit alles reibungslos stattfindet und ihr und eure Hochzeit mit euren Gästen durch und durch genießen könnt. Manchmal braucht es auch einfach nur ein wenig Hilfe, um die richtigen Dienstleister zu finden. Der eine oder andere möchte sich aber auch rundum verwöhnen lassen und eine mega Party mithilfe toller Planer gestalten, um die besonderen Ideen auch perfekt zu realisieren. Ob es nun mit eurem Partner, den Freundinnen oder einer Hochzeitsplanerin ist: Egal wie ihr planen wollt, es soll Spaß machen und einen tollen, entspannten und fröhlichen Tag erschaffen. Falls ihr eine Planerin wünscht, sucht euch eine, die bereits euren Stil hat, damit ihr schnell auf einer Wellenlänge seid. Das waren zunächst die Basics, wie ihr anfangen könnt eure Hochzeit zu planen. Wir haben aber auch noch eine kleine Checkliste für euch zum ausdrucken, damit ihr eine Orientierung habt und nichts vergesst. Manch einer braucht auch das eine oder andere To-do nicht wirklich, also fühlt euch frei alles so anzupassen, wie ihr es braucht! Wir hoffen, wir konnten euch so ein wenig helfen!




Noch nicht genug von uns?
Dann schaut mal auf Instagram vorbei!

Sitemap

Details

Euch gefällt unsere Arbeit und Ihr findet uns zudem auch noch sympathisch?

Wir sind Montags bis Freitags

zwischen 11 und 19 Uhr erreichbar.

+49 177 88 757 99

info@herzensbild.com

Wir freuen uns auf euch!

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Pinterest Icon
  • Grau Icon Instagram

Hochzeitsfilmer und Hochzeitsfotograf

in Hamburg, Deutschland, Europa und weltweit

©2019 Lara Härtl + Maria Aksal