Die 20 schönsten Standesämter in Hamburg

Als Hochzeitsfotografen aus Hamburg haben wir mittlerweile viele Standesämter in und um Hamburg besuchen dürfen und euch die schönsten Optionen herausgesucht, um standesamtlich in Hamburg zu heiraten. Nicht jedes Standesamt in Hamburg ist passend zum emotionalen Thema Hochzeit passend aufbereitet und leider ist auch nicht jede*r Standesbeamte*in romantisch unterwegs, wenn es um die Trauung geht. Daher haben wir hier unsere Top Tipps für euch, wenn es darum geht standesamtlich in Hamburg zu heiraten!



Standesamt Altona / Bezirksamt Altona

Eines der beliebtesten Standesämter in Hamburg, denn es ist mit das schönste zentral gelegene Standesamt, das in Hamburg existiert. Das Gebäude überzeugt vor allem von Außen durch seine Edle Altbauarchitektur und ist passend zur Hochzeit in einem imposanten Weiß gehalten. Auch die Innenräume sind elegant im Altbaustil gehalten und sogar die Möbel passen zum Ambiente. Und weil es beim Heiraten nicht nur auf die Optik ankommt, sondern vor allem um's Gefühl, geben die Standesbeamten sich ebenfalls sehr viel Mühe. Einen Eheschließungstermin im Standesamt Hamburg-Altona kann man auf den Tag genau sechs Monate im Voraus ausschließlich telefonisch unter der Woche reservieren.





Rathaus Gemeinde Jork

Das Standesamt Jork besticht durch sein historisches Trauzimmer und die Fachwerkfassade. Hier durfte ich ebenfalls einige der emotionalsten Trauungen miterleben, weswegen ich den Standesbeamt*Innen sehr dankbar bin. Im Anschluss kann man sehr gut vor dem Standesamt einen kleinen Empfang machen, eventuell sogar ein paar Bilder rund um das Haus machen oder zur Feierlocation fahren. Vielleicht findet man auch eine schöne Apfelbaumreihe, geht zur Mühle in Jork oder sucht sich einen ruhigen Strandabschnitt an der Elbe aus. Anmeldungen finden direkt über das Standesamt Jork statt.




Ahrensburger Schloss

Das Ahrensburger Schloss bietet 3 unterschiedliche Räumlichkeiten für standesamtliche Trauungen an. Je nach Geschmack und Gästeanzahl kann man also zwischen dem Gartensaal, dem Salon Louis Seize und der Bibliothek wählen. (diese Bilder wurden in der Bibliothek aufgenommen) . Der Gartensaal ist in einer authentischen Mischung aus Beige und Rot gehalten und mit großen Fenstern ausgestattet, die euch frontal mit viel Licht empfangen. Der Salon ist etwas zurückhaltender in einer Hellblau-Creme Kombi ausgestattet und etwas dunkler durch die Fenster, die euch seitlich mit Licht versorgen. Die Bibliothek ist in einem royalen dunklen Blau gehalten und besticht durch seine einzigartige Einrichtung, den pompösen Krohnleuchter und das große Dachfenster. Die Anmeldung für das Ahrensburger Schloss findet ausschließlich über das Standesamt Ahrensburg statt.



Burg Henneberg Poppenbüttel

Das Alsterschlösschen Burg Henneberg liegt versteckt im Stadtteil Poppenbüttel nicht weit vom AEZ am Alsterlauf des Hennebergparks. Hier kann man einerseits in der Historischen Burg feiern, aber auch in der kleinen Kapelle am Fuße der Burg sich standesamtlich trauen lassen. Es ist wirklich eine Zuckersüße Location, die zwar etwas weniger Platz während der Trauung bietet aber dafür umso charmanter ist. Und genau diesen Charme haben auch die Standesbeamten verstanden, denn hier durfte ich einige der schönsten und romantischsten standesamtlichen Trauungen in Hamburg erleben! Eine absolute Herzensbempfehlung. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Standesamt Wandsbek. Um hier zu heiraten muss zusätzlich wenigstens ein Partner in Wandsbek gemeldet sein.


Standesamt Bergedorf / Bergedorfer Schloss

Das Bergedorfer Schloss überzeugt als romantisches Wasserschloss vor allem auch durch sein authentisches Aussehen und die Hellen Räumlichkeiten. Ein persönliches Highlight ist für mich der Holzboden mit seinem Sternenförmigen Muster, dass an einen Kompass erinnert. Zuständig für Trauungen im Bergedorfer Schloss ist das Standesamt Bergedorf




Standesamt Reinbek / Schloss Reinbek

Im Gottorfzimmer des Reinbeker Schlosses kann man ganz wunderbar emotional standesamtlich getraut werden. Der helle Raum mit seinen wunderbar authentischen Möbelstücken bietet genügend Atmosphäre, um in Hochzeitsstimmung zu kommen! Im Anschluss bieten sich Glückwünsche und Paarfotos im Innenhof und den Parkanlagen an und wenn man möchte könnte man sogar eine Hochzeitstafel im Saal arrangieren. Ansprechpartner für standesamtliche Trauungen im Schloss Reinbek ist das Standesamt Reinbek.




Hamburger Rathaus

Einmal im Monat an einem Freitag werden Brautpaare im luxuriösen Phönixsaal des Hamburger Rathauses standesamtlich getraut. Diese einzigartige Location ist unglaublich begehrt, wer also in einem der größten Hamburger Sehenswürdigkeiten heiraten möchte, muss schnell sein. Es lohnt sich aber alle Male, denn nach dieser einzigartigen Trauung stehen einem alle Möglichkeiten der Gestaltung des weiteren Tages offen. Möchte Man Hochzeitsfotos im Innenhof des Rathauses machen oder in einem der schicksten Läden in direkter Umgebung essen gehen? Zuständig für den Termin und die Eheschließungen im Hamburger Rathaus ist das Standesamt Hamburg-Mitte.



Jenisch Haus

Das Jenisch Haus bietet Exklusive Veranstaltungsmöglichkeiten in den Räumlichkeiten des Museums and. Dieses Herrschaftliche Anwesen überzeugt ebenfalls durch seine Edle Einrichtung. Direkt an der Alster im Jenisch Park gelegen ist es die perfekte standesamtliche Location für Paare, die gerne zentral in Hamburg heiraten möchten. Zuständig für das Jenisch Haus ist das Standesamt Altona



Weiße Villa Elmshorn Die weiße Villa in Elmshorn ist eine Außenstelle des standesamtes Elmshorn. Das highlight ist auf jeden Fall die riesige Magnolie, die zwischen März und Mai ihre volle Pracht zeigt. Die Villa selbst ist nicht weniger imposant und bietet sich als wunderbare Shootinglocation an. Auch der Trausaal hat ein ansprechendes aussehen und behält viel Authentizität. Zuständig für die weiße Villa ist das Standesamt Elmshorn.



Barkassenfahrt auf dem Alsterdampfer

Eine Barkassenfahrt auf der Alster ist was ganz besonderes. Man startet direkt am Jungfernstieg, wird dann mit dem Dampfer zu Anleger des Standesamtes gebracht, von wo aus die Trauung beginnt. Nach etwa 30min ist man frisch vermählt und kann weitere 2,5h entspannt mit den Gästen auf der Alster schippern. Perfekt für einen Empfang nach der Trauung mit einer ganz neuen Sicht auf Hamburg. Zuständig für die Trauungen auf den Alsterdampfern ist das Standesamt Hamburg Mitte.


Museumsschiff Rickmer Rickers

Das historische Museumsschiff bietet nicht nur gutes Essen und Informationen zum Schiff, sondern kann auch für Events und Hochzeiten gebucht werden. Neben der standesamtlichen Trauung kann man auch die gesamte Feier dort verbringen und hat einen perfekten Ausblick. Dieser Standort direkt an den Landungsbrücken ist einzigartig und kann ein echtes Highlight für Hamburg Liebhaber sein.


Zuständig für die Trauungen auf den Alsterdampfern ist das Standesamt Hamburg Mitte.



Literaturhaus Café

Krohnleuchter, Marmorsäulen und wunderschöner Stuck bilden ein wunderbares Ambiente in den Räumlichkeiten des Literaturhauscafés. Hier kann man nicht nur heiraten sondern auch wunderbar feiern und ist dazu noch direkt an der Alster. Zuständig für die Trauungen im Literaturhauscafé ist das Standesamt Hamburg Nord.



Planetarium im Stadtpark

Wer es etwas außergewöhnlicher mag kann auch unterm Sternenhimmel im Planetarium im Stadtpark heiraten. Dort haben nicht nur eine Menge Gäste platz, sondern man kann im Anschluss auch die Aussichtsplattform und den Platz beim Wasserbecken für den Empfang nutzen. Außerdem bietet sich der Stadtpark ideal für Paarfotos an. Einen Termin vereinbaren Sie direkt mit dem Planetarium und das zuständige Standesamt ist das Standesamt Hamburg Nord.


Stavenhagenhaus

Ein wunderbarer Mix aus hellen und dunklen Elementen des authentischen Herrenhauses bietet eine wunderbare Kulisse für eine elegante standesamtliche Trauung. Zuständig für die standesamtlichen Trauungen im Stavenhagenhaus ist das Standesamt Hamburg Nord



T.R.U.D.E In der Trude bekommt man die Möglichkeit für ein Komplettpaket. Von der Trauung über die Torte bis hin zum Essen mit anschließender Feier ist eigentlich alles dabei, was man für eine standesamtliche Trauung braucht. Das Ganze findet in einem typischen Rotklinkergebäude statt und besticht mit seinem modernen industriellen Charme.

Zuständig für die standesamtlichen Trauungen in der T.R.U.D.E ist das Standesamt Hamburg Nord


Berner Schloss

Das Berner schloss wirkt durch und durch imposant. Von außen in klassischem weiß gehalten wirkt es im Berner Gutspark wie ein herrschaftliches Schloss und auch der mit dunklem Holz vertäfelte Rittersaal lässt sich für Trauungen nicht lumpen. Dazu kann man in 4 weiteren Räumen des Schlosses weiter feiern. Das Standesamt Wandsbek bietet in diesem Schloss im Mai, sowie Juli-Oktober insgesamt 5 Termine für eine standesamtliche Trauung an.


Ohlendorf'sche Villa

Mit seiner teracotta farbenen Fassade und dem romantischen Park bietet die Ohlendorf'sche Villa eine wunderbare Komposition aus alt und neu. Hier könnt ihr euch nicht nur trauen lassen, sondern auch anschließend entspannt gemeinsam feiern. Die Terminvergabe erfolgt 9-12 Monate vor der Trauung über das Standesamt Hamburg-Wandsbek.


Torhaus Wellingsbüttel Das über 250 Jahre alte Torhaus Wellingsbüttel mit seinem historischem Ambiente und einzigartiger Atmosphäre, ist perfekt für romantische Hochzeiten. In den Monaten Mai bis Oktober bietet das Standesamt Wandsbek freitags sechs Eheschließungen im Torhaus Wellingsbüttel an. Den Empfang und die Paarfotos kann man wunderbar in der Parkanlage machen, wobei das historische Gebäude natürlich auch eine wunderbare Kulisse bietet. Die Terminvergabe erfolgt über das Standesamt Hamburg-Wandsbek.


Trauzimmer Aumühle

Hier findet ihr im Speckgürtel von Hamburg ein ruhig gelegenes Schmuckstück: Das alte Rathaus von Aumühle. Ein wirklich charmantes Häusschen mit einer großen Grünfläche und einer wunderbaren umliegenden Gegend. Nach der Trauung kann man übrigens auch ganz wunderbar in der Fürst von Bismarck Mühle Feiern

Zuständig für die Trauungen in Aumühle ist das Standesamt Hohe Elbgeest


Standesamt Eimsbüttel

Das Bezirksamt ist ein wenig speziell und ist wahrscheinlich für den einen unfassbar schrecklich und für den anderen unfassbar cool. Die kalte Betonromantik der Grindelhochhäuser muss man wirklich lieben aber sie können auch einen einzigartigen Hintergrund für die Hochzeit darstellen. Und wer gerne in der Innenstadt heiraten möchte hat es von hier aus nicht weit. Die Räumlichkeiten sind hell und neutral, genauso wie die Standesbeamten. Ein kleiner Hingucker ist noch der Paternoster Aufzug, mit dem man ganz bestimmt einen coolen Schnappschuss hinbekommt.