Das Getting Ready

Das Fertigmachen kann ein unglaublich emotionaler Moment sein, den man in dieser Form nur einmal erleben wird und deshalb lieben wir es ihn in unsere Reportage mit einzubinden. Wir sind meist in den letzten Zügen vom Make up, beim Anzug anziehen, beim Kleid anziehen, beim gemeinsamen Bier/Prosecco mit den besten Freunden oder auch bei den ersten Tränen mit dabei. Das ist meistens so innerhalb der letzten Stunde des Getting Ready's. Macht euch eure lieblings Playlist an und feiert schon mal ein bisschen mit euren Girls und Boys oder saugt diese Momente der Ruhe und Emotionalität in euch auf und verbringt ein paar schöne entspannte Minuten mit Mama, Schwester oder einer engen Freundin und der Stylistin. Wie ein kleines Ritual. Macht es so wie ihr wollt!!





Wie plane ich mein Getting Ready?

Wenn ihr eure Haare und euer Makeup nicht selbst machen wollt, empfehlen wir euch eine Stylistin, die beides kann und euch auch an eurem Wunschort schminkt. In den Friseursalon zu huschen kann sehr schnell sehr stressig werden und ihr solltet eure Zeiteinteilung nicht von dem Zeitplan der Stylistin abhängig machen, sondern optimal in euren Hochzeitstag einplanen. Lasst euch dazu am besten von der Stylistin beraten, wir wissen aber aus Erfahrung, dass Haare & Makeup schnell bis zu 2h in Anspruch nehmen können und man danach gerne noch 30-60min zusätzlich für Verspätungen und zum Durchatmen einplanen kann. Bevor du übrigens in dein Kleid steigst, sollten deine Brautjungfern und Trauzeugen übrigens schon fertig sein.




Wo macht man ein Getting Ready?

Sucht euch außerdem einen schönen Ort für das Getting Ready aus. Wunderschön wäre es, wenn es zu euch und eurer Hochzeit passen würde. Oft hat die Location, in der ihr feiert, ein Zimmer für solche Zwecke oder ihr habt vielleicht ein Hotelzimmer, dass ihr für die Nacht mietet. Es ist es oft sogar schöner, einen tollen stylischen Ort / Wohnung / Loft über Airbnb zu finden als ein langweiliges Hotelzimmer auszusuchen. So gönnt man sich nochmal einen spannenden Übernachtungsort für die Hochzeitsnacht.



Was gibt es für coole Sachen beim Getting Ready?

  • Mache Party mit deinen Girls, lasst die Korken knallen, danced ein bisschen und lasst uns ein paar Bildern in euren Morgenmänteln machen!

  • Gib dir für das Anziehen einen ruhigen Moment mit einer Liebsten Person, ohne dass deine restliche Crew das Ergebnis sieht! (so können sich manche in einem anderen Zimmer noch schnell anziehen)

  • Mache dann einen First Look mit der ganzen Crew und erhalte wunderbare Reaktionen!

  • Schreib deiner Crew, deiner Familie oder deinem Zukünftigen einen Brief und lass dir auch etwas schönes zurückschreiben. So stimmt ihr euch schonmal auf die Emotionen des Tages ein! Falls ihr Geschenke habt, ist das jetzt auch der perfekte Zeitpunkt

  • Vielleicht haben wir jetzt noch Zeit für eine kleine Foto Session mit dir alleine oder auch mit deiner Crew!



Was muss man beachten?

  • Versucht vielleicht nicht zu viel Chaos in den Räumen zu halten (wobei wir auch immer gerne aufräumen)

  • Legt euch die wichtigen Dinge wie Kleidungsstücke, Accessoires, Blumen, Ringe, Papeterie etc. schon den Abend oder Morgen vorher zurecht. So verschwindet nichts und wir können wunderbare Details von den Objekten machen.

  • Vergisst nicht etwas zu essen! Und einmal vom Brot abbeißen zählt nicht ;)

  • Wenn es geht sucht euch einen Platz mit Tageslicht, an dem ihr euch stylen lasst. So kann die Stylistin auch das beste Ergebnis liefern!

  • Oh und vergesst nicht, dass der Bräutigam genauso sein Getting Ready haben darf und kann. Er hat schließlich auch seine Rituale und Momente mit seiner Crew verdient!



Was kann man sonst noch machen?

Bestellt euch Pizza, springt in den Pool, zockt noch eine Runde oder macht eine Beauty Session bevor der Tag so richtig los geht. Macht das, was die Aufregung erträglich macht und vielleicht auch ein bisschen schürt ;)


Und wenn ihr zuviel Zeit eingeplant habt? Kein Problem lieber entspannt ein wenig quatschen und etwas snacken, anstatt gefühlt mit einem Schuh am Fuß den zweiten Ohrring zu suchen, während man zur Trauung rennt. Trink Einen und genieß alles in vollen Zügen. Lasst euch von nichts und niemandem die Laune verderben.




Hier findet ihr noch ein paar tolle Hair- & Makeup-Artistinnen, die wir euch nur wärmstens empfehlen können: